Hey, schön, dass Du hier vorbeischaust! Vielleicht bist Du auch letztens am Wettkampf schauen gewesen? Und, warst Du begeistert? Würdest Du auch gern Kunstradfahren können? Das geht! Du kannst bei uns im Verein trainieren und bald selbst schon an Wettkämpfen Dein Können zeigen. Natürlich nicht gleich die mega schweren Figuren auf dem Hinterrad, aber so einen Lenkersitz, Rahmenstand oder auch den Frontstand lernst Du bereits in den ersten Trainingseinheiten. Interessiert? Dann zögere nicht lange, sondern melde Dich einmal zum Schnuppern an, dann schauen wir gegenseitig, ob das etwas für Dich sein könnte:

Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

Es wird weltmeisterlich!

RadArt Herrliberg ist stolzer Veranstalter der diesjährigen Final SwissAustria Masters im Kunstradfahren. Elite-Disziplinen der Kategorien 1er Frauen, 1er Herren, 2er Frauen, 2er Herren (offene Klasse), 4er Elite (offene Klasse) und 6er Elite (offene Klasse) präsentieren dem Kampfgericht und dem interessierten Publikum ihre Kür. Unter anderem werden die Weltmeister im 4er erwartet, zudem die Schweizermeister im 1er Frauen und 2er Offen. Es wird ein toller Wettkampf, kommen Sie zuschauen! 😍

Startliste ansehen

Wir sind ganz aus dem Häuschen 🎉 über die fantastischen Sponsorenzusagen, welche diesen Wettkampf ermöglichen 😍 🙏

Maler Adrian Theiler | Schneider Umweltservice | Frei Metallbau | Widmer Baugeschäft | Bont Gartenbau | Bürgi Hof AG | Schibli Elektrotechnik | Touring Garage Luggen | Sennhauser AG | Rosen Nydegger | Fritz Nussbaum AG | Drogerie Herrliberg | Saryta Bademode nach Mass | Physiotherapie Herrliberg | Feinkost Lehmann | Getränkemärt Urs Rauch | Papeterie im Dorf | Khaarin Coiffeursalon | Blumen Ryffel Art | Brunner Interieurs | Eichholzer Druck & Kopie| Steiner Beck AG | Confiserie Honold

Eine erfolgreiche Teilnahme der Herrliberger Kunstradfahrerinnen am Regio Cup Zürichsee ging heute zu Ende. 8 Starterinnen zeigten zweimal im Abstand von einer Woche ihre Kür und erzielten letztlich gute Platzierungen heute in Stäfa.

Wir trainieren montags, mittwochs und freitags in verschiedenen Gruppen, die sich um ca. 20 Minuten überschneiden. So haben wir Zeit, gemeinsam Spiele zu spielen, Krafttraining zu machen oder aber auch wie heute zu zweit auf dem Kunstrad zu fahren. Heute hatte unser jüngster Nachwuchs seinen ersten Trainingstag, seit längerem begrüssen wir nun endlich auch mal wieder einen Bueb unter unseren Aktiven.